Feriendomizil St. Ulrich

AGB

Allgemeine Geschäftbedingungen (AGB)

 

Abschluß des Beherbergungsvertrages

1.1) Die Buchung des Gastes, die schriftlich, mündlich, telefonisch, per Telefax, per e-mail, per Internet oder auf sonstige Weise erfolgen kann, stellt das Angebot zum Abschluss eines verbindlichen Beherbergungsvertrages des Gastes an den Beherbergungsbetrieb dar.

1.2) Der Beherbergungsvertrag mit dem Vermieter kommt mit der Reservierungsbestätigung zustande.

1.3) Falls eine Reservierungsbestätigung aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich ist, kommt der Beherbergungsvertrag auch dadurch zustande, dass das Zimmer / die Ferienwohnung durch den Vermieter bereit gestellt wird.

2. Storno/Rücktritt

2.1) Der Abschluß des Beherbergungsvertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

2.2) Wird vom Gast der Beherbergungsvertrag storniert oder gekündigt, hat der Vermieter Anspruch auf die Bezahlung des vereinbarten Preises, abzüglich der sogenannten ersparten Aufwendungen.

2.3) Die Einsparungen betragen nach den Erfahrungssätzen (in Prozent des Gesamtpreises):
-bei Übernachtung mit Frühstück: 20%
-bei Halbpension: 30%
-bei Vollpension: 40%
-bei Ferienwohnungen: 10%
2.4) Der Vermieter ist verpflichtet, sich zu bemühen, die gebuchten Zimmer / die gebuchte Ferienwohnung anderweitig zu vermieten. Dies geschieht insbesondere durch Freimeldung bei der kommunalen Tourist-Information.
2.5) Es wird empfohlen, die Rücktrittserklärung direkt an den Beherbergungsbetrieb zu richten und zwar in Schriftform.

2.6) Die Bezahlung ist direkt beim Beherbergungsbetrieb vorzunehmen.

3. Haftung des Beherbergungsbetriebes

Der Vermieter haftet, wenn das bestellte Zimmer / die bestellte Ferienwohnung bei der Ankunft des Gastes nicht zur Verfügung gestellt werden kann (z.B. Überbuchung und dergleichen).
7. Gerichtsstand

Soweit gesetzlich möglich und zulässig, wird für Rechtsstreitigkeiten zwischen Vermieter und Gast der Gerichtsstand des Amtsgerichts Garmisch-Partenkirchen bzw. Landgerichts München II vereinbart.

 

Datenschutz
Willkommen auf der Website der Ferienwohnungen St. Ulrich . Unsere Website soll Ihnen Informationen über unser Unternehmen und unsere Dienstleistungen präsentieren. Damit Sie wissen, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, möchten wir Ihnen erläutern, wie wir diese nutzen und welche Entscheidungen Sie über die Art und Weise der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten treffen können.

1. Erhebung und Nutzung von Daten

Bei dieser Website handelt es sich auch um eine Informationsplattform, über die wir Ihre Anfragen beantworten möchten. Um die Kontaktaufnahme persönlicher gestalten zu können, haben Sie die Möglichkeit, uns über das Kontaktformular Ihren Namen, Ihre Anschrift sowie Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen. Informationen können Sie aber natürlich auch ohne Angabe Ihrer persönlichen Daten und auch nur unter Benutzung einer anonymisierten E-Mail-Adresse erhalten.

Unser Webserver sammelt weiterhin bestimmte Daten, die das von Ihnen benutzte Webbrowserprogramm automatisch übermittelt. Dazu gehören
– der Name Ihres Internet-Service-Providers,
– die Adresse der Website, von der aus Sie uns besuchen,
– die Unterseite der Website der Ferienwohnungen St. Ulrich , die Sie besuchen, sowie
– Datum und Dauer Ihres Besuches.

2. Zwecke, für die wir Ihre Daten verwenden

Die automatisch übermittelten Daten speichern wir, um auf ihrer Grundlage anonyme Nutzungsstatistiken zu erstellen, die es uns ermöglichen, die Nutzung der Websites nachzuvollziehen und diese bedarfs- und zielgruppengerechter auszugestalten. Im Übrigen speichern und verwerten wir Ihre Daten, um Ihnen durch unsere Website den größtmöglichen Nutzen zukommen zu lassen. Dazu gehört im Einzelnen:
– die Entwicklung und Erbringung von neuen, auf Sie zugeschnittenen Dienstleistungsangeboten,
– die Beantwortung Ihrer Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen.

3. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Strafverfolgungsbehörden oder Gerichten zum Zwecke der Strafverfolgung Ihre persönlichen Daten mitzuteilen. Auf diese Art und Weise wird sichergestellt, dass ein möglicher Missbrauch rechtzeitig aufgedeckt und die Schädigung anderer Nutzer aufgeklärt oder sogar verhindert werden kann. Darüber hinaus werden wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, ohne Sie hierüber im Vorfeld zu informieren und Ihre schriftliche Einwilligung einzuholen.

4. Cookies

Beim Besuch unserer Website können zukünftig mit Ihrer Einwilligung sogenannte Cookies auf Ihren Computer geladen werden. Dies dient vor allem dazu, Ihren Online-Besuch angenehmer und individueller zu gestalten. Cookies sind Dateien, die Sie als einen bestimmten Kunden identifizieren und Ihre persönlichen Präferenzen bei der Nutzung unserer Website, aber auch technische Informationen, speichern können. Dies hat für Sie vor allem den Vorteil, dass Sie die in den Cookies enthaltenen Informationen nicht bei jedem Besuch unserer Website erneut einzugeben brauchen.

Für sich gesehen beinhalten oder enthüllen Cookies nicht zwingend personenbezogene Informationen. Wenn Sie jedoch auf dieser Website personenbezogene Informationen eingeben, können diese mit den in den Cookies gespeicherten Daten verknüpft werden. Betreiber anderer Websites haben jedoch keinen Zugriff auf diese Dateien. Sie können die Benutzung von Cookies in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browserprogramms auch völlig abschalten. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass einige Bereiche unserer Website möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass die Annahme von Cookies oder ähnlicher Mechanismen verweigert wird.

5. Dauer der Speicherung und Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, Aktualisierung und Löschung

Wir werden Ihre Daten nicht länger speichern, als dies für die Zwecke, die in dieser Datenschutzrichtlinie genannt werden, erforderlich ist. Um Ihre personenbezogenen Daten, die wir über die Website erhoben haben, einzusehen, löschen oder aktualisieren zu lassen, können Sie uns jederzeit per E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Dasselbe gilt, wenn Sie weitere Fragen zu den Daten, die wir über Sie gespeichert haben, oder zu deren Verwendung haben. Wünschen Sie eine Löschung oder Sperrung Ihrer Daten, werden diese umgehend von unseren Systemen entfernt.

6. Verwendung Ihrer Daten im Rahmen der Abwicklung von Bestellvorgängen

Wenn Sie Bestellungen über unsere Webseite ausführen, nehmen wir in der Regel im Rahmen des Bestellvorgangs Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ) auf. Wir werden diese Daten nur im Rahmen der Zweckbestimmung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns verwenden.

7. Änderung dieser Datenschutzrichtlinie

Falls diese Datenschutzrichtlinie inhaltlich geändert wird, werden Sie die Änderungen auf dieser Seite finden. Damit Sie stets wissen, welche Informationen wir sammeln und wie wir sie nutzen, werden wir auch ältere Fassungen der Datenschutzrichtlinie unter Angabe ihrer Gültigkeitsdauer hier bereithalten.

Zudem werden wir Sie rechtzeitig über die Änderungen in Kenntnis setzen und Ihnen soweit erforderlich die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung in die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu erneuern.
Wir werden die von Ihnen erlangten persönlichen Informationen in keiner anderen Weise als oben dargelegt nutzen, ohne Sie zuvor darüber informiert zu haben und von Ihnen dazu die notwendige Einwilligung eingeholt zu haben.

 

Pflichtinformation nach der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und Rats:

Link zur Homepage der Stelle für die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ – weiterführende Informationen stehen Ihnen dort voraussichtlich ab dem 15.02.2016 zur Verfügung.

Mandatory information according to the Regulation (EU) No 524/2013 of the European Parliament and of the Council:

Follow this link to the website of the European Commission’s entity for online dispute resolution for consumer disputes: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ – further information is expected to be available there from 15 February 2016.

 

Reiserücktrittsversicherung:

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird grundsätzlich empfohlen und ist hier Online möglich.

Beim Anklicken des nachfolgenden Links öffnet sich ein Online-Buchungsmodul der
Allianz Versicherungsgesellschaft – Allianz Global Assistance – Elvia Reiseschutz –
Auswahl Ferienschutz

Online-Buchungsmodul
allianz

 

 

 

 

 

Allianz Global Assistance ist Ihr kompetenter Partner bei allen Fragen rund um das Thema Reiseschutz und Sicherheit für unterwegs.

Anschrift:
AWP P&C S.A.
Niederlassung für Deutschland
Bahnhofstraße 16
D-85609 Aschheim (bei München)

Telefon 089 / 6 24 24-145
Fax: 089 / 6 24 24-244
E-Mail: service@allianz-assistance.de

Telefonisch erreichen Sie uns
Montag – Freitag von 8.30 Uhr – 19.00 Uhr sowie
Samstags von 9.00 Uhr – 14.00 Uhr

AWP P&C S.A., Niederlassung für Deutschland
Hauptbevollmächtigter / General Representative: Olaf Nink
Sitz der Gesellschaft / Registered Office: Aschheim (bei München)
Registergericht / Registration Court: München HRB 4605
USt-Id-Nr. / VAT ID Number: DE 129274528
VersSt.-Nr. / IPT No: 9116 80200191

AWP P&C S.A. Aktiengesellschaft französischen Rechts
Sitz der Gesellschaft / Registered Office: Saint-Ouen (Frankreich)
Handelsregister: R.C.S. Bobigny 519 490 080
Vorstand: Rémi Grenier (Vorsitzender), Ulrich Delius, Fabio de Ferrari, Anh Tran Hong, Claudius Leibfritz, Sylvie Ouziel, Lidia Luka-Lognoné